32. Spieltag, Samstag 8.Juni, SV Maierhöfen - SV Mochenwangen 2:1 (0:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Prinz Tobias (Schimmel Christopher), Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Cheick Savane, Kuhn Adrian (Eyenbach Jürgen), Vogel Markus (Zeh Patrick), Reichard Julian (Zähringer Johannes), Kuhn Stephan, Merz Felix

Tore:

0:1 (52) 1:1 Prinz Tobias (58) 2:1 Eigentor (82)

 

Spielbericht:

Maierhöfen war von Beginn an anzumerken wie wichtig das Spiel im Bezug auf den sicheren Klassenerhalt war. In Halbzeit eins erspielte sich der Gastgeber durch Julian Reichard, einen Freistoß von Sebastian Odemer und einen Schuß von Tobias Prinz zu guten Möglichkeiten um noch vor der Pause in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel nutzen die Gäste eine ihrer wenigen Möglichkeiten zur sehr überraschenden Führung. Maierhöfen spielte weiter nach vorne, Sebastian Odemer kam zur nächsten sehr guten Möglichkeit. Nach sehr gutem Zuspiel von Felix Merz erzielte Tobias Prinz den verdienten Ausgleichstreffer. Auf der anderen Seite klärte Tobias Sandmaier einen Schuss gerade noch zur Ecke. Eine Flanke von Cheick Savane köpfte ein Abwehrspieler der Gäste zur umjubelten Führung ins eigene Tor. Patrick Zeh kam noch zur letzten ausgezeichneten Torchance der PArtie. Am Ende feierte der Gastgeber völlig zu recht den Klassenerhalt in der Bezirksliga.

Weiterlesen ...

31. Spieltag, Sonntag 02.06.2019, TSV Eschach - SV Maierhöfen 1:1 (1:1)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias (Wagner Leon), Reichart Julian, Merz Felix, Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Kuhn Stephan, Cheick Savane, Zeh Patrick (Eyenbach Jürgen), Vogel Markus (Wilczek Jürgen)

Tore:

1:0 (35) 1:1 Zeh Patrick (37)

Spielbericht:

Der Gastgeber startete überlegen, kam immer wieder durch war aber im Abschluß zu harmlos. Als ein Spieler nicht angegriffen wurde passte dieser in die Mitte und ein mitgelaufener Spieler hatte keine Mühe das 1:0 zu erzielen. Im Gegenzug spielte Tobias Prinz auf Julian Reichart dessen Flanke landete bei Patrich Zeh der miot der ersten Torchance den Ausgleich erzielte. In Halbzeit eins tat sich nichts mehr so ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel fand der Gast besser ins Spiel und kam nun auch zu Möglichkleiten. Ein Schuss von Tobias Prinz und Markus Vogel konnte gerade noch zur Ecke geklärt werden. Der Gastgeber blieb bei seinen Angriffen stets gefährlich Moritz Lingg war aber auf dem Posten. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Weiterlesen ...

30. Spieltag, Sonntag 26.05.2019, SV Maierhöfen - SV Seibranz 1:1 (1:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias (Wilczek Jürgen), Merz Felix, Kuhn Stephan, Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Cheick Savane, Kuhn Adrian (Wagner Leon), Zeh Patrick (Reichart Julian), Vogel Markus (Eyenbach Jürgen)

Tore:

1:0 Odemer Sebastian (12) 1:1 (90)

Spielbericht:

Der Gastgeber startete überlegen und erspielte sich durch Adrian Kuhn die erste Möglichkeit der Partie. Nach einer Ecke von Patrick Zeh war Sebastian Odemer im zweiten Anlauf zur Stelle und köpfte die 1:0 Führung. Der Gastgeber kam noch vor der Pause durch Tobias Prinz zu einer ausgezeichneten Möglichkeit zu erhöhen. Auch nach dem Seitenwechsel war der Gastgeber überlegen Chancen von Markus Vogel und Tobias Prinz fanden aber nicht den Weg ins Tor. Kurz darauf konnte der erste nennenswerte Angriff der Gäste im letzten Moment entschärft werden. Auf der anderen Seite lenkte der Torhüter der Gäste einen Schuss von Julian Reichart gerade noch über die Latte. Mit dem Schlusspfiff gelang den Gästen nach einem Freistoß durch ein Eigentor der sehr schmeichelhafte Treffer zum 1:1 Endstand. 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

27. Spieltag, Sonntag 05.05.2019, VFL Brochenzell - SV Maierhöfen 0:0

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias, Dopfer Jonas (Haider Bastian), Kuhn Stephan, Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Cheick Savane, Reichard Julian, Vogel Markus (Wagner Leon), Zähringer Johannes (Kuhn Adrian)

Spielbericht:

Erste Chance für den SVM ein Freistoß von Sebastian Odemer ging knapp vorbei. Danach lies man Brochenzell besser ins Spiel kommen diese erwiesen sich vor dem Tor als wenig zielsicher. Bis zur Pause erspielte sich der SVM durch Markus Vogel der am Torhüter scheiterte und Johannes Zähringer sehr gute Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel stand man zu weit weg hatte aber Glück das die Gastgeber mehrmals deutlich das Ziel verfehlten. Auf der anderen Seite scheiterten Adrian Kuhn und Tobias Prinz am Torhüter der Gastgeber. Wenig später vereitelte Moritz Lingg die beste Möglichkeit Brochenzells in Halbzeit zwei. Als auch ein Freistoß von Sebastian Odemer nicht ins Tor ging mußte man mit dem Punkt  zufrieden sein.

Weiterlesen ...

26. Spieltag, Sonntag 29.04.2019, SV Maierhöfen - FC Lindenberg 3:2 (0:1)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias (Haider Bastian), Dopfer Jonas, Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Cheick Savane, Zeh Patrick, Wagner Leon (Vogel Markus), Reichard Julian (Wilczek Jürgen), Zähringer Johannes (Dopfer Stefan)

Tore:

0:1 (40) 1:1 Prinz Tobias (62) 2:1 Prinz Tobias (69) 3:1 Prinz Tobias (73) 3:2 (87)

Spielbericht:

Die Gäste bestimmten die Anfangsphase Moritz Lingg vereitelte aber alle Angriffe. Nun fand der SVM besser in die Partie, ein Schuss von Julian Reoichard wurde gerade noch zur Ecke geklärt. Auch ein Freistoß von Sebastian Odemer verfehlte das Ziel. Kurz vor der Pause Elfmeter für die Gäste obwohl viele Zuschauer ein Faulspiel eines Gästespielers gesehen hatten den Linmdenberg zur Pausenführung nutzte. Nach einer heftigen Halbzeitansprache von Florian Meffert kam Maierhöfen wie verwandelt aus der Pause. So ging ein Kopfball am Gehäuse vorbei auch ein Freistoß von Patrick Zeh ging über das Tor. Wenig später war es soweit nach einer Flanke von Außen köpfte Tobias Prinz den Ausgleich. Kurz darauf war es erneut Tobias Prinz der zur erstmaligen Führung einköpfte. Kurz darauf vereitelte Moritz Lingg eine der wenigen Chancen der Gäste in Halbzeit zwei.Nach genialem Pass von Julian Reichard erhöhte Tobias Prinz mit seinem dritten Treffer zum 3:1 und sorgte für die Vorentscheidung. Danach versäumte es der Gastgeber trotz zahlreicher Möglichkeiten weitere Treffer nach zu legen. Als der sonst sichere Moritz Lingg einen Ball nicht festhalten konnte gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Der SVM stand aber sicher in der Abwehr und lies keine weiteren Möglichkeiten mehr zu. Am Ende feierte man einen wichtigen und auf Grund der zweiten Hälfte verdienten Heimsieg.

 

Weiterlesen ...

25. Spieltag, Montag 21.04.2019, SV Fronhofen - SV Maierhöfen 2:1 (1:1)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias, Wagner Leon (Dopfer Jonas), Reichard Julian (Immler Stefan), Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Merz Dominic, Cheick Savane, Kuhn Stephan, Zeh Patrick (Wilczek Jürgen), Zähringer Johannes

Tore:

0:1 Prinz Tobias (15) 1:1 (33) 2:1 (52)

besondere Vorkommnisse:

Patrick Zeh verschießt Elfmeter (22) Gelb/Rot Stephan Kuhn (58) Fronhofen (74)

Spielbericht:

Nach ausgeglichenem Beginn fand der SVM immer besser in die Partie und kam jetzt auch zu gefährlicher vor das Tor der Gastgeber. Nach Vorlage von Patrick Zeh gelang Tobias Prinz der Führungstreffer. Kurz darauf scheiterte Patrick Zeh mit einem Faulelfmeter am Torhüter der Gastgeber. Auch ein Schuss von Dominic Wagner ging knapp am Pfosten vorbei. Nach einem unnötigen Faulspiel gelang Fronhofen mit dem ersten nennenswerten Torschuss der Ausgleichstreffer. Wenig später parierte Moritz Lingg einen weiteren Freistoss sicher. Auch nach dem Seitenwechsel war der erste Torschuss der Gastgeber drin und Fronhofen führte mit 2:1. Maierhöfen drückte zwar kam aber hzu selten gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Zur besten Möglichkeit kam noch Tobias Prinz. So genügten dem Gastgeber drei Torschüsse um zwei Treffer zu erzielen.

Weiterlesen ...

24. Spieltag, Sonntag 14.04.2019, SV Maierhöfen - SV Weingarten 0:1 (0:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Prinz Tobias, Dopfer Jonas (Wagner Leon), Wilczek Jürgen, Odemer Sebastian, Cheick Savane, Zeh Patrick (Kuhn Adrian), Reichard Julian (Immler Stefan), Kuhn Stephan, Merz Felix, Zähringer Johannes

Tore:

0:1 (52)

Spielbericht:

Die Gäste erwischten den besseren Start und setzten einen Fernschuss nur knapp am Tor vorbei. Danach fand der Gastgeber besser ins Spiel einen abgefälschten Torschuss und eine Möglichkeit von Cheick Savane konnte der Torhüter der Gäste gerade noch zur Ecke klären. Kurz vor dem Seitenwechsel parierte Moritz Lingg einen Schuss glänzend und sicherte das Unentschieden zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit auf Seiten des Gastgebers, ein Schuss von Patrick Zeh wurde gerade noch zur Ecke geklärt. Durch einen direkt verwandelten Freistoss ging Weingarten wenig später in Führung. Danach scheiterten die Gäste an der Torlatte. Auf der anderen Seite scheiterte Tobias Prinz nach einem Alleingang am Torwart der Gäste. Maierhöfen drückte tat sich im Abschluss aber schwer. Der Gast spielte seine Konter nicht zu Ende und feierte einen etwas glücklichen Sieg.

Weiterlesen ...

23. Spieltag, Sonntag 31.03.2019, SV Maierhöfen - TSV Meckenbeuren 1:2 (1:1)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Prinz Tobias, Dopfer Jonas (Immler Stefan), Wilczek Jürgen, Odemer Sebastian, Zeh Patrick, Merz Dominic, Cheick Savane, Merz Felix, Eyenbach Jürgen (Vogel Markus), Zähringer Johannes (Reichard Julian)

Tore:

0:1 (8) 1:1 Prinz Tobias (45) 1:2 (65)

Spielbericht:

Maierhöfen erwischte den besseren Beginn, Jürgen Eyenbach setzte einen Ball an den Pfosten. Auch ein Schuss von Tobias Prinz fand nicht den Weg ins Tor. So gingen die Gäste mit ihrem ersten nennenswerten Torschuss überraschen in Führung. Auch danach die besseren Möglichkeiten auf Seiten der Gastgeber durch Tobias Prinz und Johannes Zähringer. ZUdem Pech für den Gastgeber als bei zwei Vergehen im Strafraum der Elfmeterpfiff aus blieb. Als der Torhüter der Gäste einen Ball nicht festhalten konnte erzielt Tobias Prinz den fälligen Ausgleich. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit auf Seiten des Gastgebers durch Tobias Prinz. Danach fand der Gast immer besser ins Spiel und kam nun auch zu Torchancen. Eiune davon nutzte Meckenbeuren zur erneuten Führung. Danach traf sowohl der SVM als auch der Gast den Torpfosten. Obwohl Maierhöfen noch einmal alles versuchte blieb es am Ende bei der unglücklichen Niederlage.

Weiterlesen ...