18. Spieltag, Sonntag 02.12.2018, SV Baindt - SV Maierhöfen 1:0 (0:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Bildstein Lorenz, Mayer Felix, Dopfer Stefan, Holzer Andreas, Eugler Sebastian, Haider Bastian, Immler Stefan (Wetzel Nick), Keck Felix (Duller Dominik), Raasch Pirmin, Wilczek Jürgen

Tore:

1:0 (90)

Spielbericht:

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. So ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Kurz vor Schluß gelang dem Gastgeber noch der dem Spielverlauf nicht entsprechende Siegtreffer.

Weiterlesen ...

17. Spieltag, Samstag 24.11.2018, SV Mochenwangen - SV Maierhöfen 0:9 (0:5)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Burkhart Kilian, Dopfer Stefan, Holzer Andreas (Holzer Kilian), Eugler Sebastian, Haider Bastian (Mayer Felix), Rist Stefan (Keck Felix), Immler Stefan, Meffert Philipp (Schmidt Tim), Rasch Pirmin, Wilczek Jürgen

Tore:

0:1 Haider Bastian (4) 0:2 Rasch Pirmin (10) 0:3 Eugler Sebastian (16) 0:4 Holzer Andreas (35) 0:5 Wilczek Jürgen (40) 0:6 Haider Bastian (46) 0:7 Haider Bastian (55) 0:8 Mayer Felix (85) 0:9 Holzer Kilian (88)

besondere Vorkommnisse:

Gelb/Rot Burkhart Kilian (57)

Spielbericht:

Maierhöfen bestimmte von Beginn an das Spiel Bastian Haider sorgte für die frühe Führung. Pirmin Rasch legte kurz darauf das 0:2 nach. Noch vor der Pause aorgten Sebastian Eugler, Andreas Holzer und Jürgen Wilczek gegen nie ins Spiel findende Gastgeber für die endgültige Entscheidung. Auch nach dem Seitenwechsel ging das einseitige Spiel weiter Bastian Haider schraubte das Ergebnis mit einem Doppelpack in die Höhe. Felix Mayer und Kilian Holzer gelangen in den Schlussminuten noch die Treffer zum 0:9 Endstand.

 

 

Weiterlesen ...

16. Spieltag, Sonntag 18.11.2018, SV Maierhöfen - TSV Eschach 0:1 (0:0)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Dopfer Stefan, Meffert Philipp, Rasch Pirmin, Wilczek Jürgen, Rist Stefan, Wagner Leon, Haider Bastian, Holzer Kilian (Einsle Benjamin), Immler Stefan (Eugler Sebastian)

Tore:

0:1 (79)

Spielbericht:

Maierhöfen spielte eine überlegene erste Halbzeit konnte aber vier ausgezeichnete Möglichkeiten nicht zur Führung nutzen. Der Tabellenführer aus Eschach kam im ersten Durchgang zu keiner nennenswerten Torchance. Im zweiten Durchgang verlief die Partie sehr ausgeglichen mit nur wenigen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Eschach nutzte eine seiner wenigen Torchncen zur sehr glücklichen 0:1 Führung. Maierhöfen probierte zwar alles konnte aber die sehr unglückliche Niederlage nicht mehr vermeiden.

Weiterlesen ...

15. Spieltag, Sonntag 11.11.2018, SV Seibranz - SV Maierhöfen 2:4 (0:2)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Wilczek Jürgen, Meffert Philipp, Keck Felix (Holzer Kilian), Rist Stefan, Thierao Moussa Bah (Bildstein Lorenz), Holzer Andreas, Haider Bastian (Wetzel Nick), Immler Stefan, Wagner Leon

Tore:

0:1 Burkhart Kilian (16) 0:2 Holzer Andreas (19) 0:3 Haider Bastian (50) 1:3 (59) 1:4 Holzer Kilian (61) 2:4 (89)

Spielbericht:

Maierhöfen übernahm von Beginn an das Geschehen und erarbeitete sich sehr gute Möglichkeiten. Nach einem Faulspiel an Andreas Holzer verwandelte Kilian Burkhart den fälligen Elfmeter sicher zur 0:1 Führung. Wenig später lief Andreas Holzer alleine auf das Tor der Gastgeber zu umkurvte den Torwart und schob den Ball zum 0:2 ins Tor. Noch vor der Halbzeit eine weitere Möglichkeit durch Felix Keck. Nach der Pause wurde Bastian Haider frei ghespielt und erzielte mit einem strammen Schuss das vorentscheidende 0:3. Jetzt wurde der Gastgeber stärker ein gut aufgelegter Max Briegel verhinderte einen Gegentreffer. Nach einem strammen Schuss war auch er machtlos und es stand nur noch 1:3. Nun drückte der Gastgeber spielte seine Angriffe aber nicht zu Ende. Kilian Holzer lief allein auf das Tor zu spielte den Torhüter aus und erzielte mit dem 1:4 die entgültige Entscheidung. Wenig später scheiterte der Gast am Torpfosten. Mit einem Fernschuss sorgten die Gastgeber noch für den Treffer zum 2:4 Endstand.

Weiterlesen ...

14. Spieltag, Sonntag 04.11.2018, SV Maierhöfen - FC Isny 5:1 (4:0)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kulian(Keck Felix), Meffert Philipp, Wagner Leon (Bildstein Lorenz), Dopfer Stefan, Rasch Pirmin, Eugler Sebastian (Spieler Armin), Holzer Andreas, Immler Stefan (Mayer Felix), Rist Stefan, Wilczek Jürgen

Tore:

1:0 Wagner Leon (12) 2:0 Eugler Sebastian (27) 3:0 Holzer Andreas (33) 4:0 Holzer Andreas (43) 4:1 (52) 5:1 Immler Stefan (81)

besondere Vorkommnisse:

Gelb/Rot Rasch Pirmin (90)

Spielbericht:

Maierhöfen war von Beginn an überlegen und erspielte seich zahlreiche Möglichkeiten, Leon Wagner sorgte für die zu diesem Zeitpunkt bereitzs verdiente Führung. Wenig später legte Sebastian Eugler mit einem strammen Schuss das 2:0 nach. Andreas Holzer lief auf das Tor der Gäste zu umspielte den Torhüter und schob zum 3:0 ein. Mit dem Treffer zum 4:0 durch Andreas Holzer war die Partie noch vor der Pause entschieden. Nach dem Seitenwechsel fand der Gast zunächst besser ins Spiel und erzielte den Treffer zum 4:1. Nun fing sich der Gastgeber wieder umd kam auch wieder zu sehr guten Möglichkeiten. Stefan Immler stellte mit einem sehenswerten Treffer den 5:1 Endstand her.

Weiterlesen ...

13. Spieltag, Sonntag 28.10.2018, SV Kressbronn - SV Maierhöfen 3:1 (1:1)

Augfstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Wilczek Jürgen, Wetzel Nick (Einsle Benjamin), Dopfer Stefan, Keck Felix (Meffert Philipp), Rasch Pirmin, Holzer Andreas, Mayer Felix (Schwarz Andreas), Rist Stefan, Briegel Patrick

Tore:

0:1 Rist Stefan (3) 1:1 (42) 2:1 (66) 3:1 (81)

Spielbericht:

Die Partie begann optimal für den Gast, Stefan Rist erzielte mit einem satten Schuss die frühe Führung. In der Folgezeit versäumte es Maierhöfen weitere Treffer nach zu legen. So musste man kurz vor dem Seitenwechsel den  Ausgleich hinnehmen. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit auf Seiten der Gäste durch Benjamin Einsle. Die Gastgeber machten es besser und gingen mit ihrer ersten nennenswerten Möglichkeit im zweiten Durchgang in Führung. Maierhöfen drückte tat sich aber sehr schwer Möglichkeiten zu erspielen. So nutzten die Gastgeber einen ihrer Angriffe zum 3:1 und sicherten sich entgültig den Siehg.

 

 

Weiterlesen ...

12. Spieltag, Sonntag 21.10.2018, SV Maierhöfen - SV Brochenzell 0:2 (0:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Burkhart Kilian (Keck Felix), Dopfer Stefan (Häusler Philip), Kolb Jonas, Meffert Philipp, Eugler Sebastian, Wilczek Jürgen, Holzer Andreas, Specht Alexander, Rist Stefan, Holzer Kilian

Tore:

0:1 (54) 0:2 (74)

Spielbericht:

Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen beide Mannschaften taten sich schwer Möglichkeiten heraus zu spielen. So ging es torlos in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel fand der Gast immer besser ins Spiel, ein Spieler tauchte frei vor dem Tor auf schoss aber drüber. Mit einem direkt verwandelten Freistosstreffer ging Brochenzell in Führung. Der Gastgeber kam durch Kilian Holzer und Alexander Specht zu zwei guten Möglichkeiten um den Ausgleich zu erzielen. Der Gast nutzte seine nächste Möglichkeit zum 0:2 und sorgte somit für die Entscheidung. Danach ging auf beiden Seiten nichts mehr und der Gastgeber musste eine weitere Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen ...

11. Spieltag, Sonntag 14.10.2018, FC Lindenberg - SV Maierhöfen 3:1 (2:0)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Keck Felix (Specht Alexander), Kolb Jonas (Holzer Kilian), Meffert Philipp, Eugler Sebastian (Mayer Felix), Immler Stefan, Holzer Andreas, Dopfer Stefan, Bildstein Lorenz (Korajac Edin), Wilczek Jürgen

Tore:

1:0 (3) 2:0 (24) 2:1 Korajac Edin (48) 3:1 (87)

Spielbericht:

Der Gastgeber spielte von Beginn an überlegen und ging durch ein Eigentor früh in Führung. Der Gastgeber blieb am Drücker und kam zu mehreren Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Folgerichtig auch das 2:0 der Gastgeber. Die einzige Möglichkeit in Durchgang eins vergab Jonas Kolb nach einer Ecke. In Durchgang zwei fand der Gast besser ins Spiel, Edin Korajac gelang der Anschlusstreffer. Maierhöfen drückte tat sich aber schwer Chancen heraus zu spielen. Der Gastgeber blieb stets gefährlich und entschied mit dem 3:1 kurz vor Schluss entgültig die Partie.

 

 

Weiterlesen ...